Wettermeldungen - Vorhersage
Ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst. Neueste Meldung oben

Letzte Aktualisierung: 23.02.2024, 21.31 Uhr
Rückseitig einer allmählich ostwärts abziehenden Front wird feuchte Luft nach Bayern geführt. 

SCHNEE:
Bis etwa Mitternacht in den östlichen Alpen und im Bayerwald teilweise bis in tiefe Lagen nochmals 1-3, maximal bis 5 cm Neuschnee. 

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Samstag verbreitet leichter Frost, vor allem im Südosten, in den Alpen und im Bayerwald Glätte durch überfrierende Nässe, sonst vereinzelt auch durch Reif.

NEBEL:
In der Nacht zum Samstag vor allem im Südosten örtlich Nebel mit Sichtweiten unter 150 m wahrscheinlich. 




Am Montag im Westen meist stark bewölkt und in Franken zeitweise Regen, nach Osten zu häufiger Auflockerungen und zeitweise Sonne. Maximal 8 bis 13 Grad. Schwacher Wind um Ost.

In der Nacht zum Dienstag wechselnd bewölkt, meist trocken. Frühwerte zwischen +4 und -1 Grad. 



Am Sonntag nach Osten zu häufig Sonne, im Westen mehr Wolken, in Unterfranken Regen-, im Bergland Schneeschauer. Höchstwerte 7 bis 12 Grad. Mäßiger, teils auffrischender Südostwind. 

In der Nacht zum Montag bei meist starker Bewölkung besonders in Nordbayern gebietsweise leichter Regen. Tiefstwerte +3 bis -3 Grad, am kältesten im Bayerwald und in Alpentälern.    



Am Samstag Mix aus Sonne und Wolken. Im Tagesverlauf von Westen einzelne Schauer, im Bergland (oberhalb 700-1000 m) als Schnee. Maximal 5 bis 10 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis Südwest. 

In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt, gebietsweise klar, zum Ende der Nacht in Unterfranken einzelne Regen-, im Bergland Schneeschauer. Minima +1 bis -3, im Bayerischen Wald und im Oberallgäu lokal bis -5 Grad. Stellenweise Glätte. 



Heute Nacht bis Mitternacht weitgehend abklingende Niederschläge, verbreitet Frost, gebietsweise Glätte. Am Samstag Sonne und Wolken, im Tagesverlauf von Westen einzelne Schauer.
In der Nacht zum Samstag auch im Südosten bis Mitternacht weitgehend abklingende Niederschläge, Schnee im Bayerwald und vor allem in den Alpen teilweise bis in tiefe Lagen. Von Westen her Auflockerungen, dann wechselnd bewölkt, örtlich Nebel. Bei +1 bis -2, im Oberallgäu bis -4 Grad, zwischen Bayerwald und Alpen gebietsweise, sonst vereinzelt Glätte. 





Wetterstation Altenmarkt
www.altenmarktwetter.de